Cookies löschen – Vorsicht vor der Cookie-Falle bei Shareit!

eben gelesen..

… denn sonst können Sie schnell einige tausend Euros verlieren, während sich ein anderer über Ihr Geld diebisch freut.

Da ich diese Woche voll in die Cookie-Falle von Shareit! getappt bin und verhindern möchte, dass Sie ebenfalls einige tausend Euros verlieren, habe ich folgenden Artikel verfasst:

Vorsicht vor der Cookie-Falle

In ihm lege ich die Stolpersteine offen und gebe Ihnen Tipps wie Sie die Falle vermeiden können. Ich hoffe Ihnen hilft es!

Dies ist ein Blogbetrag von Dirk Henningsen

Das folgende Video  ist eine Anleitung – Cookies bei Mozilla Forefox einzeln oder komplett zu löschen, wurde übrigens mit Viral Video erstellt, das Programmm kann ich sehr empfehlen, es kostet aktuell einmalig nur 27$ in der Silver Edition.

Viel Spass damit Renate Schneble

Dieser Beitrag wurde unter Internet-Marketing abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Kommentare zu Cookies löschen – Vorsicht vor der Cookie-Falle bei Shareit!

  1. Renate sagt:

    Mittlerweile wurde unter anderem eine geschlossen Facebook Gruppe gegründet (Gerechte Provisionsverteilung für Affiliates)

  2. Renate sagt:

    Hier wird das Löschen von Cookies für den Browser Opera gezeigt!

  3. Renate sagt:

    Hier wird das Löschen von Cookies für den Intenet
    Explorer
    gezeigt

  4. Renate sagt:

    Hier wird das Löschen von Cookies für den  Google
    Chrome
    gezeigt

  5. Renate sagt:

    Hier wird das Löschen von Cookies für ALLE Browser mit CCleaner gezeigt

  6. Pingback: Das Cookiemonster und das Kartell der Infomarketer | Internet-Marketing Beobachter

  7. Renate sagt:

    Hier eine interessante Info vom Mozilla-Support 

    Cookies erlauben und ablehnen

    Cookies sind kleine Dateien, die von einer Website auf Ihrem Computer gespeichert werden und Informationen wie z.B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthalten. Dieser Artikel beschreibt, wie Sie Cookies erlauben oder ablehnen können.

  8. Renate sagt:

    Danke Jacqueline für Deinen Hinweis, ich als Frau „Mitglied“ ?? Spass bei Seite – Aber gute Frage – Bestimmt geht es auch ohne mich? Ich würde gerne neutral bleiben – sofern dass überhaupt möglich ist , aber ich werden gerne hier berichten! Danke für Dein Verständis!
    Renate

  9. Renate sagt:

    Hier eine interessante Umfrage auf Affilate-People.de ob „Last Cookie serves“ oder „First Cookie serves“ favorisiert werden
    Fall der Link nicht mehr gehen sollte hier das eindeutige Ergebnis:

    76 % der Befragten sind der Auffassung, dass das Prinzip „Last Cookie serves“ gelten sollte. Für „First Cookie serves“ sprechen sich nur 24 % der Umfrageteilnehmer aus.

  10. Jan | Portugal sagt:

    Olá Renate!

    Ich weiß gar, ob es immer sinnvoll ist, alle Kekse zu löschen – die haben nämlich auch eine schmackhafte Seite.

    Liebe Grüße
    Jan

  11. Jan | Portugal sagt:

    Olá Renate!

    Du selbst setzt auch Cookies. Hatte gerade etwas geschrieben, und als ich das Cookie ablehnte, erschien mein Beitrag nicht.

    Ich schrieb nämlich, ob es sinnvoll sei, alle Kekse zu löschen, denn es gäbe schließlich auch sehr schmackhafte.

    Gruß
    Jan

  12. Jan | Portugal sagt:

    Das letzte Mal wurde nichts abgefragt – aber auch hier nichts geschehen.

Kommentare sind geschlossen.